Physikalische und Rehabilitative Medizin

ich freue mich, mit Frau Dr. Neumann ab 01.10.2019 eine Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin (PRM) im Team begrüßen zu dürfen. Frau Dr. Neumann war in den letzten Jahren hauptsächlich privatärztlich tätig und hat sich auf Akupunktur und Manuelle Medizin spezialisiert.

Das Fachgebiet der PRM als solches ist relativ jung, obwohl sich die eingesetzten Untersuchungs- und Therapieverfahren teilweise schon mehrere hundert Jahre bewährt haben. Ähnlich wie Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie beschäftigen sich Fachärzte für PRM mit sämtlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates, allerdings im „nicht-operativen“ Bereich:

  • akute und chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Erwachsenen und Kindern
  • Nachbehandlung bei Unfällen, Operationen, neurologischen Erkrankungen, Sportverletzungen
  • Funktionsstörungen aller Gelenke, der Wirbelsäule sowie der umgebenden Muskulatur
  • degenerative (Verschleiß-) Erkrankungen aller Gelenke und der Wirbelsäule
  • Versorgung mit Hilfsmitteln (Bandagen, Einlagen, Orthesen,…)
  • Beratung und Einleitung beruflicher Rehabilitation
  • Beratung zur Rehabilitationsnachsorge, Rehasport, Funktionstraining

Gerne nehmen wir noch neue Patienten auf. Termine können Sie unter der 03641 / 561745 vereinbaren. Auch außerhalb der Sprechzeiten können Sie hier Ihren Namen und Ihre Telefonnummer hinterlassen. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

Manuelle Medizin…

 

Akupunktur…

 

Kunstmann kommt nach Kahla

Der Umzug der Praxisfiliale in die neuen Räume Am Markt 6 in Kahla wird planmäßig zum 12.09.2019 abgeschlossen sein. Sobald der vollständige Praxisbetrieb wieder angelaufen ist, nehmen wir auch gerne neue Hausarzt-Patienten auf. Die Jenaer Praxis bleibt natürlich am alten Ort 🙂

 

Zur Praxisfiliale…

 

Sie können schon vorab einen Termin für die Filiale in Kahla unter der 03641 / 561745 vereinbaren.

Hausarzt Kahla
Das ehemalige Hotel „Zum (goldenen) Löwen“ in Kahla am Markt 6.

 

Neue Vorsorgeuntersuchung ab 18

Die vormals als Check-Up 35 bekannte Vorsorgeuntersuchung kann ab April diesen Jahres einmalig im Alter zwischen 18 und 35 Jahren in Anspruch genommen werden. Ab einem Alter von 35 Jahren dann nur noch alle drei statt bislang alle zwei Jahre.

Umfang dieser Untersuchung sind die sorgfältige Erhebung der Krankenvorgeschichte sowie die Erhebung von familiären und persönlichen Risikofaktoren. Außerdem gehört die körperliche Untersuchung zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherungen, einschließlich der Erhebung von Körpergröße und Gewicht, sowie die Überprüfung des Blutdruckes.

Bei der Blutuntersuchung werden Blutzucker und Blutfette bestimmt. Außerdem wird Ihr Urin vor allem auf die Ausscheidung von Eiweiß geprüft. Zum Abschluss der Untersuchung führen Sie ein Präventionsgespräch mit dem Arzt, um die Ergebnisse zu besprechen.

Sollten bei Ihnen bereits Vorerkrankungen bestehen, so führen wir im Rahmen der Gesundheitsuntersuchung auch die entsprechenden Verlaufsuntersuchungen durch. Bitte denken Sie daran, zur Vorsorge Ihren Impfausweis mitzubringen.

Zur Terminvereinbarung oder wenn Sie darüber hinaus weitere Untersuchungen im Rahmen der Vorsorge wünschen melden Sie sich bitte telefonisch unter der 03641 / 622158.

 

Schließzeiten / Praxisurlaub

 An folgenden Tagen findet keine Sprechstunde statt :

  • am 04.10.2019 (Brückentag)
  • vom 23.12.2019 – 05.01.2020

Die Praxisvertretung wird rechtzeitig bekannt gegeben. An Brückentagen sowie am 24.12. und am 31.12. wird die Vertretung durch den kassenärztlichen Notdienst organisiert.