„Bin ich in Hypnose bewusstlos?“

Hypnose ist nicht Schlaf, es ist ein natürlicher Zustand der tiefen geistigen und körperlichen Entspannung. Auch wenn es um die Therapie unbewusster Prozesse geht, ist man trotzdem bei vollem Bewusstsein. Das bedeutet, Sie sind geistig konzentriert, aufmerksam und Ihre Sinne sind äußerst geschärft.

„Was passiert, wenn ein Feuer ausbricht oder der Therapeut plötzlich den Raum verlässt?“

Es ist in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nie passiert, dass jemand aus der Hypnose nicht wieder erwacht ist. Einfach deshalb, weil es kein Schlaf ist (wie oben beschrieben). Würde ich während der Hypnose den Raum verlassen und nicht wiederkommen, würde sich die Hypnose entweder mit der Zeit von selbst auflösen oder in einen Schlaf übergehen. Würde tatsächlich ein Feuer ausbrechen, würden wir gemeinsam die Praxis verlassen. Das Unbewusste ist immer an der Lösung interessiert.

„Wie fühlt sich Hypnose an?“

Die meisten Menschen glauben, dass sich Hypnose irgendwie besonders anfühlen müsste. Da es aber ein völlig natürlicher Zustand ist, den jeder Mensch mehrmals am Tag durchlebt (z.B. beim Aufwachen, kurz vor dem Einschlafen oder in Tagträumen), fühlt es sich eher wie eine angenehme tiefe Entspannung an.

„Werde ich während der Hypnose Dinge sagen, die ich nicht sagen will? Verliere ich die Kontrolle?“

Nein, ganz im Gegenteil! Sie gewinnen sogar an Kontrolle, denn Sie haben in Trance Zugriff auf Ressourcen Ihres Unterbewusstseins, die Ihnen sonst verschlossen sind. Ihr Unterbewusstsein wacht über Sie und Sie werden nichts sagen oder tun, was Sie nicht wollen. Ihre ethischen und moralischen Grundsätze bleiben während der Hypnose unverändert.

„In einer Hypnose-Show habe ich aber gesehen, dass jemand wie ein Huhn herumgehüpft ist“

In einer Hypnose-Show kann leicht der Eindruck entstehen, dass ein Hypnotiseur Macht über Menschen hat und diese ihm willenlos folgen. In Wirklichkeit sind es viele psychologische Tricks, die dazu führen, dass man immer wieder Leute wie Hühner herumlaufen sieht. Jeder Zuschauer, der sich in einer solchen Show auf die Frage „Wer möchte der Star des Abends werden?“ meldet, weiß genau, dass er sich lächerlich machen wird. Aber er meldet sich trotzdem, denn wer möchte nicht der „STAR DES ABENDS“ sein? Die Show funktioniert also nur, weil der Teilnehmer (wenn auch nur unbewusst) mitmachen will.

„Das bedeutet, ich muss mitmachen ?“

Ja. Ich kann das Problem nicht für Sie lösen, das können nur Sie selbst. Die eigentliche Heilung geschieht immer in Ihnen. Ich bin da, um Sie in die Hypnose zu führen und um Sie auf dem Weg zum Ziel zu begleiten. Durch meine Anleitung ist es meist sehr leicht in Hypnose zu gehen.

„Wie viele Sitzungen brauche ich ?“

Das hängt von Ihrem Problem ab. Meist ist die erste Sitzung am Symptom orientiert. Wenn Sie beispielsweise an einer Angst leiden, werden Sie bemerken, dass Sie sich nach der ersten Sitzung bereits deutlich freier und sicherer fühlen. In weiteren ein bis zwei Sitzung könnte es dann um die Ursache der Angst gehen, welche in der Vergangenheit bearbeitet werden kann. Ob weitere Sitzungen notwendig sind, ist individuell unterschiedlich. Manche Anliegen lassen sich aber auch in einer einzigen Sitzung lösen.

„Zahlt das meine Krankenkasse?“

Eine Sitzung kostet 100,-€ und dauert ca. eine Stunde. Die Abrechnung erfolgt über die ärztliche Verrechnungsstelle Büdingen nach der Gebührenordung für Ärzte (Ziffer 861, 40,22€ x Faktor 2,5; umsatzsteuerfrei nach §4 Nr.14a UStG). Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten in der Regel nicht.

„Gibt es Erkrankungen, bei denen man keine Hypnose anwenden darf?“

Da ich Arzt bin und über eine Heilerlaubnis verfüge, darf ich jede Art von Erkrankung behandeln. Dies stellt einen wichtigen Unterschied zu Hypnotiseuren ohne Heilerlaubnis dar. Die einzige Kontraindikation für die Hypnosetherapie im ambulanten Bereich ist die akute Psychose, da der Betroffene nicht mehr zwischen den hypnotischen Imaginationen und dem psychotischen Erleben unterscheiden kann. Bei allen anderen Erkrankungen klären wir immer im Vorgespräch, ob eine Hypnosetherapie bei Ihrem Anliegen sinnvoll ist oder nicht.

Zur Terminvereinbarung…