Beruflicher WerdegangDr.med.Anika Forberg

  • 1983 in Rudolstadt geboren
  • 2001-2006 Studium der Humanmedizin an der Friedrich Schiller Universität in Jena
  • 2006-2007 Praktisches Jahr (Innere Medizin, Allgemein-Visceral-Gefäßchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin Universitätsklinik FSU Jena)
  • 2008 Abschluss des 3. Staatsexamens und Approbation als Ärztin
  • 2009 Promotion zum Thema „Vergleich von drei verschiedenen Methoden zur Bestimmung des S100-Proteins im Serum von Patienten mit malignem Melanom“
  • 2008-2018 Tätigkeit an der Klinik für Innere Medizin II der FSU Jena (Abteilung Hämatologie und Internistische Onkologie)
  • 2016 Fachärztin für Innere Medizin
  • ab März 2018 ambulante hausärztliche Tätigkeit